Zurück zum Suchergebnis

Kilian Stuba

94
Hirschegg im Kleinwalsertal - 6992 Hirschegg im Kleinwalsertal
T.: 43-5517-60 85 41
ifen@travelcharme.com
www.travelcharme.com
Küchenzeiten: 18.30–21
Inhaber: Travel Charme Kleinwalsertal GmbH
Küchenchefs: Sascha Kemmerer, Hansjörg Frick
Sommelier: Roland Gunst
Sitzplätze: 14
Übernachtung
Kreditkarten: Amex, Diners, Mastercard, Visa, Maestro
E-Ladestation
Sascha Kemmerer hat zusammen mit anderen Protagonisten aus Vorzeigerestaurants des Kleinwalsertals ein kleines Küchenwunder im Tal der stolzen Walser geschaffen. Immer mehr Gourmet-Touristen bevölkern das Tal, das nur von Deutschland aus auf dem Landweg erreichbar ist. Am Ziel Kilian Stuba angekommen, begeistert der Meister gleich beim ersten Gang mit elsässischer Entenleber, gebraten und roh mariniert. Lachsforelle schwimmt im besten Fall in kaltem ­Gebirgsquellwasser oder in wohltemperierter Beurre-blanc-Sauce. Im konkreten Fall war es in der gleichen Reihenfolge eine Kombination aus beidem. Nicht minder fantastisch geraten war der Gang mit Sankt Petersfisch, Königskrabbe, Kaviar und Maracuja-Hollandaise. Bei den Rezepturen wird an dieser Adresse gerne kombiniert. Zurückhaltung ist nicht Kemmerers Sache. Beim Hauptgang mit Crépinette vom Ochsenschlepp mit rosa gebratenem Kalbsfilet und Ochsenmarkknödel ist das kein Thema – klassisches französisches Küchenhandwerk at its best. Den Käse vom Wagen, gut sortiert aus Frankreich und dem Bregenzerwald, sollte man nicht vorbeifahren lassen. Die Reifepunkte der Weichkäse sind perfekt. Beim Dessert „Unsere Idee vom Dominostein“ kann auch die Patisserie ihre Kompetenz ins Scheinwerferlicht stellen. Der Service agiert in Augenhöhe mit der Küche, wobei das Restaurant – sehr gelungen gestaltet – eine mehr als würdige Bühne für die Küche darstellt. Den Restaurantbesuch sollte man bestenfalls mit einem Aufenthalt im Hotel kombinieren. Der Panoramablick auf die imposante Bergwelt lässt die Seele glücklich baumeln.
Sascha Kemmerer, © Travel Charme Ifen Hotel/Werner Krug